Lagerung von Li-Ionen Akkus

Da die Fragen im Bezug auf Akku Geräte, EBikes, und Mährobotor wie dem Automower immer wieder auftauchen, haben wir hier folgendes für sie zusammengestellt.

Beachtet man bestimmte Lagerungs und Aufbewahrungsempfehlungen für Li-Ionnen Akkus kann der natürliche Alterungsprozess der Zellen minimiert und dadurch die Lebensdauer der Akkus erhöht werden. 

Wird der Akku über einen längeren Zeitraum (mehr als 4 Wochen) nicht benutzt, sollte man folgendes beachten:

Der Akku sollte "nie" vollgeladen gelagert werden, da einen hohe Zellspannung den Alterungsprozess der Li-Ionen Zellen beschleunigen kann. Ideal zur Lagerung ist ein Ladezustand zwischen 30-50%. (Die Automower mit Li-Ionen Akkus (105,305,308,310,315,265,330,420,430,450,435,535,520,550) laden ihre Akkus automatisch nie voll).

Die Lagertemperatur hat einen entscheidenden Einfluss auf den Alterungsprozess der Li-Ionen Akkus. Die Lagertemperatur sollte idealerweise zwischen 5-25°C liegen. Liegt die Temperatur dauerhaft darunter oder darüber  kann dies den Alterungsprozess der Li-Ionen Zellen erheblich beschleunigen. Ideal ist eine möglichst Kühle Lagerung. Ebenfalls sollte der Akku am Lagerplatz nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.

Auf Gute Lagerung.

Fa.Piehler

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel